20180104_Ofenfreund_Videoframes-04.png
 

Alzeyer Straße 36, 55543 Bad KreuznachAm Weidenbach 38, 53229 Bonn-Beuel

KONTAKT:

INFOTELEFON BAD KREUZNACH: 0671 89 89 89 0
INFOTELEFON BONN-BEUEL: 0228 97 64 88 3


Als „Ofen-Freund“ blicken wir auf über 25 Geschäftsjahre in Bad Kreuznach und 10 Jahre in Bonn-Beuel zurück.
Unsere Produktpalette reicht vom Kachelofen und Heizkamin als handwerklich erstellte Hausfeuerstätte über Kaminöfen mit Schornstein- und Wassertechnik bis hin zu Holzpellet-Heizkesseln mit Solaranbindung.

In unseren Showrooms können Sie sich einen Eindruck davon machen, was Kachelofen- und Kaminbau heute in Design und Funktionalität leisten. Zahlreiche Anlagen können Sie hier in Funktion erleben – eine wertvolle Entscheidungshilfe, weil für den Holzbrand im eigenen Kamin neben ökonomischen Aspekten auch sehr stark ein emotionales Moment spricht.


Qualität hat Priorität

Als Meisterbetrieb ist diese Philosophie für uns der Grundstein für eine langjährige Kundenbeziehung.

Kundenorientiertung und hoher Qualitätsstandard, beginnend bei einer ausführlichen Beratung bis hin zur zuverlässigen und sauberen Montage vor Ort.

Wir arbeiten mit namhaften Herstellern in allen Bereichen und bieten ausschließlich hochwertige Produkte mit langer Lebensdauer zum angemessenen Preis an.

Unser hauseigener Kundendienst führt Wartungs- und Reparaturarbeiten bei Produkten unserer Kooperationspartner schnell und zuverlässig aus, denn wer seine Heizungsanlage jährlich warten lässt, spart unter Umständen Geld.

Wir bieten Ihnen mit unserem leistungsfähigen und kompetenten Team die gesamte  Palette rund um das Thema „Wärme zum Wohlfühlen“.

Bei einer Wartung wird der Kessel bzw. Heizeinsatz gereinigt und der Brenner eventuell nachjustiert. Unregelmäßigkeiten werden rechtzeitig erkannt und behoben. Bei modernen Heizungsanlagen meldet die Regelung automatisch, wenn die nächste Wartung fällig ist.

Ein Anruf genügt und wir nehmen Sie in unsere Wartungsliste auf.

Wir melden uns einmal jährlich, um einen Termin für den Heizungscheck zu vereinbaren – Ihrem Geldbeutel, der Sicherheit und der Umwelt zuliebe.

Fordern Sie uns – wir freuen uns auf Sie.

KONTAKT

 

BAD KREUZNACH  |  BONN-BEUEL

Ihren Ofenfreund finden Sie an zwei Standorten: Bad Kreuznach und Bonn-Beuel. Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren wollen, rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Bei Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen ist es empfehlenswert, einen Beratungstermin in unseren Ausstellungsräumen zu vereinbaren, um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden.

 

BAD KREUZNACH
Alzeyer Straße 36
55543 Bad Kreuznach

Tel. +49 671 89 89 89 0
Fax +49 671 89 89 89 4

E-Mail: info@ofenfreund.de

Montag von 14.00 - 18.00 Uhr

Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag geschlossen

Freitag von 10.00 - 13.00 Uhr und von 14.00 - 18.00 Uhr

Samstag von 10.00 - 14.00 Uhr

 

BONN-BEUEL
Am Weidenbach 38
53229 Bonn-Beuel

Tel. +49 228 97 64 88 3
Fax +49 228 97 64 63 5

E-Mail: Bonn@ofenfreund.de

Montag, Dienstag, Mittwoch geschlossen.

Donnerstag und Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr 

Samstag von 10.00 - 14.00 Uhr

Weiter Termine sind nach Vereinbarung möglich.


Datenverarbeitung *

NEWS

 

Neue Modelle, Events oder spannende Baustellen: Bei uns ist immer viel los - ob in Bad Kreuznach oder Bonn-Beuel. Deshalb schauen Sie doch einfach öfters in unseren Blog, damit Sie nichts verpassen!


PRODUKTE & INFOS

 

Ob Sie mit Holz, Pellets oder Gas heizen oder heizen wollen, hier finden Sie eine Übericht und Erklärungen zu den verschiedenen Heizarten und Produkten. Unter "Infos und Wissenswertes" finden Sie außerdem Artikel und Beschreibungen rund um den Ofenbau, wie Baugenehmigungen, Förderungen oder Anleitungen:

 
Der Mensch ist das einzige Wesen, das Feuer machen kann, und dem verdankt er die Herrschaft über die Erde.
— Antoine de Rivarol (1753 - 1801)

Richtiges anheizen leicht gemacht!

Allgemeines

Wir verwenden für unser Beispiel einen eingebrannten Skantherm, welcher bereits ausreichend Asche im Brennraum hat. Allgemein ist zu empfehlen, das Feuer von oben nach unten zu entfachen. So baut sich am schnellsten Wärme in dem Schornstein auf, um schnell den benötigten Luftzug zu erzeugen. Ein positiver Nebeneffekt dieser Methode ist, dass weniger Rauch entsteht. Hinzu kommt, dass weniger umweltbelastender Feinstaub freigesetzt wird.

Um ständiges putzen der Scheibe zu vermeiden, empfehlen wir das Verwenden von trockenem Holz.

Dadurch lagert sich weniger Ruß auf der Scheibe ab und Sie können das Feuer besser genießen.

Anleitung

1.Schritt

Legen Sie etwa 3-4 Holzscheite in den Brennraum. Das Aschebett von 2-3cm hat hierbei eine isolierende Funktion. Empfohlen ist eine Anordnung, wie sie in dem Bild zu sehen ist. Dabei ist zu beachten, dass genügend Luft an das Brennholz gelangen kann

2.Schritt

Auf die großen Holzscheitel kommt kleineres Anmachholz und eine Hand voll Ofenanzünder. 

3.Schritt

Fast fertig!

Jetzt wird das Feuer angemacht. Sobald das Feuer entfacht wurde, braucht es Luft, um sich zu entwickeln. Deshalb ist es wichtig, dass die Luftzufuhr ganz geöffnet ist und die Tür zunächst angelehnt bleibt. 

 4.Schritt

Brennt das Feuer, kann auch die Tür geschlossen werden.

Viel Spaß mit dem Feuer und gemütliche Tage wünscht das Team von Ofen-Freund!

Durch das klicken auf das jeweilige Modell, erhalten Sie mehr Informationen!